Aktuelles

Der Gründer geht ... in Pension

Am 1.12.2017 fand das grosse Finale unseres Gründers Jürg Nef statt. Mit guter Gemeinschaft, Essen und Tanz feierten wir mit ihm den neuen Lebensabschnitt. Wir bedanken uns bei Jürg Nef herzlich für sein grosses Engagement, seine Weitsicht und Leidenschaft, mit denen er das Tageszentrum gründete und prägte.

xx.png

Anlässlich des Leitungswechsels erschien der folgende Artikel: Zeitungsartikel vom 08.12.2017 Tagblatt.pdf

 

Ferienwoche im Casa Moscia in Ascona

IMG_4257.jpg P8210158.jpg P8220318.jpgIMG_5994.jpg P8210256.jpg IMG_6089.jpgP8220431.jpg P8210120.jpg P8240634.jpgP8220390.jpg P8220406.jpg

Wir bedanken uns herzlich für die Mitunterstützung der Stiftung "Denk an mich". 
DENK AN MICH - Ferien und Freizeit für Behinderte



Ausstellung im Lattich

Zusammen mit der Tagesstätte der Heimstätte Wil durften wir uns vom 10.- 13.7 im "Lattich" künstlerisch betätigen. Nach drei schöpferischen Arbeitstagen wurden die Werke in einer Vernissage der Öffentlichkeit präsentiert.

DSC_0108 Kopie.jpg IMG_3454 Kopie.jpg IMG_3504 Kopie.jpg DSC_0098 Kopie.jpg

 IMG_2618 Kopie.jpg DSC_2778 Kopie.jpg DSC_2776 Kopie.jpg

 

  


Presse

Aktueller Artikel im Sozialtipp über Schizophrenie im Alltag

Schizophrenie im Alltag



Buchvorstellung / SATIERISCHE WEISHEITEN

Bücher 2.jpg
Fotografie: Andreas Widmer

Die Texte und Bilder wurden von Hugo Blöchlinger gedichtet und gemalt. Er ist ein regelmässiger Besucher im Tageszentrum Toggenburg und lebt seit vielen Jahren mit der parkinson'schen Krankheit. Mit dieser Krankheit hat sich sein Leben stark verändert. Vieles musste er neu erlernen, um die Herausforderungen seines Alltags meistern zu können. In seinem Leben sind die Themen Farbe, Sprache und Humor von grosser Bedeutung. Vor diesem Hintergrund entstand dieses Buch für Gross und Klein. Wie der Buchtitel schon sagt, geht es darin um SATIERISCHE WEISHEITEN.

Buch bestellen

Mit einer E-mail an tz@sghv.ch kann das Buch bestellt werden. Das Buch kostet 40 Sfr.